Das Blog-Spiel >

Sonntag, Mai 04, 2014

Probenähen, die Zweite - Kopftuch *Prinzessin Aleyna*

Kleidung für Kids zu nähen, ist ja im Moment schwer angesagt und ich schwimme mit dem Strom. Ich kann nur sagen, es macht sehr viel Spaß und ich nähe gern für meine Kinder. Und meiner treuster Begleiter ist der Nahtauftrenner. Für mich war an Kleidung noch nichts dabei - da habe ich im Moment noch eine kleine Hemmschwelle. An den Stoffen liegt es nicht - die Stoffe liegen hier zur Genüge, weil sobald man näht, will Frau am liebsten alle Stoffe kaufen. 


Es gibt ja viele Designer, die auf der Suche nach Probenäherinnen sind und es gibt auch viele, die mitmachen wollen. Da ist die Chance gezogen zu werden, schon recht gering. Um sehr mehr freute ich mich, dass ich erneut ausgesucht wurde. Kerstin von Leyona hat für euch ihr erstes FREEbook erstellt und zum Probenähen aufgerufen. Seit dem 1. Mai könnt ihr euch das FREEbook auf Kerstins Blog herunterladen. Also besucht Leyona auf ihren Blog. 

Ich kann nur sagen - viel Spaß beim Nähen des Kopftuches. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und eure Stoffreste werden auf jeden Fall kleiner. War bei mir so. Und falls ihr einen Fotoapparat habt, dann schickt Kerstin doch eure Kreationen, sie wird sich riesig darüber freuen.



Es hat so viel Freude gemacht, wieder ein E-Book auf Herz und Nieren zu testen. Für die Große gab es gleich eins und hier liegen bereits zwei kleinere Versionen fast fertig rum (erst kommt noch die Feinarbeit - alle Fäden verarbeiten - gehört definitiv nicht zu meinen Lieblingsaufgaben), die darauf warten getragen zu werden. Ich liebe dieses Kopftuch, so eins stand schon lange auf meiner Todo-Liste, die von Tag zu Tag länger wird. *hüstel*. Eins werde ich noch für eine Bekannte nähen und eins wird in den nächsten Tagen von einer hoffentlich stolzen Besitzerin getragen.


Zum Schnitt bekommt ihr eine ausführliche, auch für die Anfänger, geeignete Anleitung, mitgeliefert. Natürlich könnt ihr jederzeit Kerstin um Rat fragen, falls ihr mit der Anleitung oder dem Schnittmuster nicht zu recht kommen solltet.

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen



<< Home