Das Blog-Spiel >

Dienstag, Dezember 28, 2010

unser Weihnachtsfest

wir gehören zu den "Verrückten", die sich am Nachmittag des Heiligen Abends ins Auto setzten und in Richtung Heimat fuhren. Chaos auf den Straßen durch Schnee und Eis. Nach 10 h hatten wir es dann doch endlich geschafft. Zu Hause bei meinen Ellis gab es dann zur späten Stunde guten Kartoffelsalat und Würstchen.

Man kann sagen, es war ein Erlebnis der anderen Art und zur üblichen Bescherung waren wir hier zu finden...


wow, der Schnee will nicht aufhören
da hat der Weihnachtsmann...
...wohl an einem ungewöhnlichen Ort etwas vergessen?


Während unserer Pause gab es einen "Kaffee" und Red Bull für die Großen und Milch und eine Spielecke für die Kleine. Eine perfekte Bescherung.

An den beiden anderen Weihnachtsfeiertage haben wir ganz gemütlich mit unseren Familien verbracht.

Hier möchten wir uns gleichzeitig bei den Menschen bedanken, die wir während unserer Autofahrt angetroffen haben und mit ihren Familien am Heilig Abend nicht zusammen sein konnten: Raststätten-Mitarbeiter, Tankstellen-Kollegen und die fleißigen Schneeschieber.

Labels: ,

2 Comments:

  • Coole Bilder...im wahrsten Sinne! :o)
    Schön, dass Ihr Weihnachten mit Eurer Familie verbringen konntet und es gewagt habt eine längere Reise im Schneesturm anzutreten.

    Lieben Gruß
    Katharina

    By Blogger Sonea Sonnenschein, at 21:39  

  • Ihr seid echt nicht sauber ;-)

    Wolltet ihr nicht erst am 1. Weihnachtsfeiertag fahren?

    Naja, aber mal was anderes so ne Bescherung auf der Raststätte oder *lach*

    By Blogger Yvonne, at 13:07  

Kommentar veröffentlichen



<< Home